Home | Impressum | Kontakt

RLandschafe

Hannover - die wohl grünste Großstadt Deutschlands

"Die Welt wird immer doofer - zum Glück gibt's noch Hannover!" (Harald Schmidt)

Die Attraktionen können gut zu Fuß, auf dem hervorragend ausgebauten Radwegenetz oder mit dem öffentlichen Nahverkehr in der berühmten Messe- und Landeshauptstadt entdeckt werden.
Hannovers viele Seen laden zum Schwimmen und Verweilen ein, wie zum Beispiel der Maschsee, direkt hinter Hannovers Rathaus. Es gibt viele grüne Parks und Gartenanlagen, wie die Herrenhäuser Gärten oder der alte Friedhof auf dem Lindener Berg. Ja, richtig gelesen, es gibt auch einen Berg in Hannover, vom dem man eine schöne Aussicht über die Stadt hat.
Wer eine andere Perspektive einnehmen möchte, kann auf einer gemütlichen Kanutour auf den Flüssen Ihme und Leine Hannover genießen. Am Ufer der Leine kann man zudem Hannovers „Nanas“ der berühmten Künstlerin Nicki de Saint Phalle bestaunen und jeden Samstag lädt dort der älteste Flohmarkt Deutschlands zum Trödeln und Stöbern ein.
Aber was wäre Hannover nicht ohne seine Kultur: Das Kulturprogramm der Stadt bietet ein spannendes und umfassendes Spektrum zwischen leichter Unterhaltung und anspruchsvoller Inszenierung. Die berühmte und vielschichtige Museumslandschaft hält zahlreiche Exponate vom Mittelalter bis zur zeitgenössischen Kunst für Entdecker bereit.